Sachsen-Anhalt Ticket

Sachsen-Anhalt Ticket – Was ist das?

Als Länder-Tickets bezeichnete Zugfahrkarten werden als Pauschalangebote von der DB Regio als Nahverkehrstochter der DB AG in den einzelnen Bundesländern angeboten. Die Tickets werden länderübergreifend in Kooperation mit den vor Ort ansässigen Verkehrsverbänden offeriert.

Sachsen-Anhalt Ticket – wann gültig?

Wochentags von Montag bis Freitag gilt das Sachsen-Anhalt Ticket an einem definierten Tag von 09.00 Uhr bis 03.00 Uhr des Folgetages. Am Sonnabend und Sonntag sowie an gesetzlichen Feiertagen (dann auch wochentags) gilt das Ticket ganztägig schon ab 00.00 Uhr.

Am aufgedruckten Gültigkeitstag des Zugtickets kann eine beliebige Anzahl von Fahrten in diesem Gültigkeitsbereich unternommen werden. Sachsen-, Sachsen-Anhalt- und Thüringen-Tickets gelten in Nahverkehrszügen (S-Bahn, RB und RE) sowie in allen Verkehrsmitteln (auch Straßenbahnen und Bussen) in den Verkehrsverbünden der drei Bundesländer.

Im Bereich des Bundeslandes Sachsen-Anhalt ist es zudem möglich, eine kostenlose Fahrradmitnahme in die vorherige Reiseplanung miteinzubeziehen.

Sachsen-Anhalt Ticket – für wen gültig?

Bis zu fünf Reisende pro Ticket können in allen Zügen des Regional-und Nahverkehrs der DB Regio (RB, RE, IRB, S-Bahn) und privater Bahnunternehmen (z.B. HEX, MRB) auf sämtlichen Strecken der drei mitteldeutschen Bundesländer unterwegs sein.

Dazu ist die Nutzung von Verkehrsmitteln (Bus, Tram) im Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego), im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und den Verkehrsverbänden Oberelbe, Mittelsachen, Mittelthüringen, Vogtland und Oberlausitz-Niederschlesien enthalten.

Preis des Sachsen-Anhalt Tickets

Der Preis für ein Ticket beträgt für eine Person 24,- Euro und für jeden weiteren Reisenden 6,- Euro (fünf Personen –> 48,- Euro). Das Zugticket gilt für maximal fünf Personen und ist auf die 2.Zugklasse beschränkt. Eigene Kinder oder Enkel bis fünfzehn Jahre können das Angebot kostenlos nutzen. Zwar existiert kein BahnCard-Rabatt, es ist jedoch möglich das Treueprogramm der DB (bahn.bonus-Punkte) zu nutzen.

Der hier aufgeführte Preis gilt für den Kauf per Internet oder am Automaten, an den stationären Fahrkartenschaltern in den DB-Reisezentren wird für die persönliche Beratung ein Aufschlag von je 2,- Euro erhoben.

Wird das Zugticket als Gruppenfahrkarte genutzt, müssen die Namen aller Reisenden vor Antritt der Reise auf dem Ticket eingetragen werden. Das Sachsen-Anhalt Ticket ist generell nicht übertragbar. Bei einer Fahrkartenkontrolle im Zug muß das Ticket stets in Kombination mit einem amtlich gültigen Reisepaß oder Personalausweis vorgezeigt werden.

Sachsen-Anhalt Ticket – wieweit im Voraus kaufen?

Sämtliche Ländertickets sind an den Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn, in den Servicestores und auf der Website der Deutschen Bahn ohne Zuschlag erhältlich. Bei einem Erwerb in Reisezentren oder Reisebüros mit DB-Lizenz fällt generell eine Zuschlagsgebühr von 2,- Euro an. Eine telefonische Bestellung über die Servicehotline schlägt preislich mit einer Versandgebühr von 3.50 Euro zu Buche.

Das Länderticket kann bis zu drei Monate vor Reiseantritt online oder stationär gebucht bzw. erworben werden.

Durchs Land der Burgen und Frühaufsteher

Eine Entdeckungsreise durch Sachsen-Anhalt als das Bundesland der Burgen, Schlösser und Festungsanlagen gestaltet sich so vielseitig wie abwechslungsreich. Ob eindrucksvolle Städte, historische Dörfer oder beeindruckende Naturlandschaften, das Land hat viel zu bieten und lädt sowohl Kulturinteressierte wie auch Naturliebhaber zur informativen und sportlichen Erkundung ein.

  1. Naturpanoramen wie etwa der Harz, die Region Altmark und das Gebiet von Saale-Unstrut, Großstädte wie Halle oder Magdeburg und geschichtlich besonders betonte Landstriche wie das Mansfelder Land, der Burgenlandkreis und der Landkreis Wittenberg bieten einen gelungenen Tourismus-Mix aus Natur, Kultur und erlebnisreichem Mehrwert.
  2. Die traditionsreiche Salzstadt Halle(Saale) ist als größte Stadt des Bundeslandes ein bedeutender Teil der sogenannten Metropolregion Mitteldeutschland und des wirtschaftlich einflussreichen Chemiedreieck Ostdeutschland. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Händelhaus, das Saaleufer, die Salzsiede, der restaurierte Hauptbahnhof, die historische Altstadt, das Beatles-Museum und die älteste Schokoladenfabrik Deutschlands.

Die an der Elbe beheimatete Landeshauptstadt Magdeburg bietet neben sehenswerten Naturlandschaften im Umland städtische Touristenattraktionen wie den Dom, den Elbauenpark und die Grüne Zitadelle von Friedensreich Hundertwasser.

  1. Die Region Dessau-Roßlau mit dem berühmten Bauhaus, dem ebenfalls als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuftem Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie dem architektonisch außergewöhnlichen Standort des Umweltbundesamtes bietet zahlreiche Anziehungspunkte für interessierte Besucher.
  2. Ebenfalls von der UNESCO als schützenswert eingestuft sind die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg sowie die historisch herausragend erhaltene Altstadt von Quedlinburg mit der berühmten Stiftskirche.
  3. Historische Funde, kulturelle Highlights und geschichtlich bedeutsame Vorgänge vergangener Zeiten kann der Besucher per Sachsen-Anhalt Ticket schnell, günstig und bequem erleben. Der Name und die Person Martin Luther steht besonders zum Reformationsjubiläum 2017 im zentralen Blickpunkt.

Die historische „Straße der Romanik“ und die Erlebnisroute „Himmelswege“ mit dem Fundort der Himmelsscheibe von Nebra sind weitere archäologische und naturverbundene Höhepunkte, die einen Besuch mit dem Sachsen-Anhalt Ticket spannend und abwechslungsreich gestalten.

5 Fakten zum Ticket

  • Gültigkeit in allen S-Bahnen, Nahverkehrszügen und Regionalzügen in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen sowie in Verbundverkehrsmitteln (Tram, Bus) für beliebig viele Fahrgelegenheiten in der zweiten Klasse
  • Gültig von 9 Uhr des aufgedruckten Tages bis 3 Uhr am Folgetag. An den beiden Wochenendtagen und an gesetzlichen Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des folgenden Tages
  • Kostensumme von 24 Euro für den Käufer, 6 Euro für jede weitere Person
  • Maximal fünf Personen pro einem Ticket, Kinder unter fünfzehn Jahre kostenfrei
  • Fahrradmitnahme möglich, in Sachsen-Anhalt und Thüringen kostenfrei, in Sachsen mit Zuschlag

Vorteile des Sachsen-Anhalt Tickets

  • unbegrenzt viele Fahrten am Gültigkeitstag mit bis zu fünf Personen
  • eigene Kinder und Enkelkinder unter fünfzehn Jahren kostenfrei
  • Gültigkeit am Wochenende und an Feiertagen ganztägig
  • Nutzung aller Nahverkehrsvarianten in den Verkehrsverbünden im gesamten Streckennetz
  • Gebührersparnis bei Onlinebuchung