Rheinland-Pfalz Ticket

Was ist das Rheinland-Pfalz Ticket?

Das Rheinland-Pfalz Ticket bietet Ihnen als Alleinreisender oder auch in einer Gruppe von bis zu 5 Personen die Möglichkeit, einen Tag lang Züge im Nahverkehr sowie Busse in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zu nutzen. Das Ticket ist gültig für die 2. Klasse von montags bis freitags an einem vom Käufer festgelegten Tag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. An Wochenenden, an Feiertagen sowie am 15. August, 24. und 31. Dezember gilt das Ticket sogar ganztags.

Wofür ist das Ticket alles gültig?

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland können Sie mit dem Ticket alle Züge des Regional- sowie Nahverkehrs von DB Regio (dazu gehören S-Bahn, RB, RE und IRE) und fast alle Linienbusse nutzen. Außerdem gehören in den Grenzregionen zu Nachbarländern bzw. Nachbarbundesländern einzelne Verbindungen ebenfalls zum abgedeckten Gebiet (z.B. Bonn in NRW, Karlsruhe in Baden-Würtemberg oder Lauterbourg in Frankreich). Weiterhin besteht die Möglichkeit, sämtliche Busse und Bahnen der jeweiligen Verkehrsverbünde beider Bundesländer (z.B. Verkehrsverbund Rhein-Mosel) zu nutzen. Mit den vorgenannten Bussen und Bahnen können am Tag der Gültigkeit beliebig viele Fahrten unternommen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Ticket mit einem geringen Preis aufzuwerten und ebenfalls bis nach Luxemburg fahren zu können.

Was kostet ein Rheinland-Pfalz Ticket?

Das Ticket hat als Grundpreis für eine Person einen Preis von 24 €. Jeder zusätzliche Mitfahrer hat einen Aufpreis von jeweils 5 €, sodass das Ticket für maximal 5 Personen einen Höchstpreis von 44 € hat. Wenn das Ticket um das Ziel Luxemburg erweitert wird, hat das Ticket einen Grundpreis von 30 € für eine Person und erhöht sich pro Mitfahrer um 6 €, sodass der Höchstpreis bei 5 Mitfahrern insgesamt bei 54 € liegt. Wenn das Ticket als Gruppenfahrkarte genutzt wird, können die Mitfahrer auch erst unterwegs zusteigen. Wichtig ist nur, dass vor der ersten Nutzung des Tickets die Namen der Mitfahrenden auf dem Ticket eingetragen werden. Dadurch wird das Ticket personalisiert und ist nicht weiter übertragbar auf andere Personen. Sofern das Ticket für eine oder zwei Personen genutzt wird, können beliebig viele eigene Kinder sowie Enkel unter 15 Jahren kostenlos mitfahren. Bis zu einem Alter von 5 Jahren dürfen Kinder generell immer kostenlos mitfahren, dabei ist es unerheblich ob es sich um eigene Kinder handelt oder nicht.

Rheinland-Pfalz Ticket Überblick

Das Rheinland-Pfalz Ticket bietet also hervorragende Möglichkeiten, eine große Region alleine oder in der Gruppe zu erkunden und es sprechen viele gute Gründe für die Nutzung:

  • Die Nutzung von Bahn und Bussen ermöglicht Ihnen stressfreie Mobilität zu Ihren gewünschten Zielen und aufgrund der langen Gültigkeit hervorragende Möglichkeiten, das Ticket optimal auszunutzen
  • Mit dem Ticket können Sie bei verschiedenen Tourismus-Anbietern wie Museen, Parks oder Sesselbahnen Rabatte Rabatte erhalten
  • Durch die großzügige Gültigkeit können Sie mit nur einem Ticket verschiedene Bundesländer sowie diverse Bahnhöfe im Ausland ansteuern und kennen lernen, dadurch können die verschiedensten Regionen und deren schöne Städte und Gegenden erkundet werden
  • Da Sie im Vorfeld keine festen Zugverbindungen auswählen müssen, sondern sämtliche Nahverkehrszüge, Busse und sonstige Verkehrsmittel des Geltungsbereichs nutzen können, sind sie am Tag der Reise flexibel unterwegs und können nach Lust und Laune gewünschte Ziele ansteuern und beliebig lange Zeit dort verbringen
  • Als Bahnkunde können Sie bahn.bonus-Prämienpunkte sammeln und gegen Vorlage der gültigen Bahncard entsprechende Gutschriften auf Ihrem Konto erhalten

Zu beachten ist, dass ein Ticket nur maximal drei Monate im Voraus erworben werden kann. Eine Rückgabe oder ein Umtausch sowie die Erstattung des Tickets ist außerdem nur aufgrund von fahrgastrechtlichen Bestimmungen möglich. Die Gültigkeit des Tickets entfällt mit Ablauf der vorgegebenen Zeiträume, eine zeitliche Erweiterung des Tickets oder eine Übertragung auf den Folgetag ist leider nicht möglich.

Was kann man mit dem Rheinland-Pfalz Ticket alles besichtigen?

Mit dem Rheinland-Pfalz Ticket lassen sich faszinierende Ecken im Südwesten Deutschlands sowie der angrenzenden Regionen entdecken. So können Sie zum Beispiel die großen Städte wie Mainz, Koblenz, Trier oder Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz entdecken und die dortigen Sehenswürdigkeiten erkunden. Weitere Großstädte wie Saarbrücken, Bonn oder Karlsruhe können ebenfalls mit dem Ticket angefahren werden und bieten Ihnen die Gelegenheit, ausgiebige Erkundungen der Stadtgeschichte zu betreiben und die tollen Gebäude und Denkmäler der Städte zu entdecken. Die belebten Großstädte bieten Ihnen außerdem hervorragende Möglichkeiten zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel.

Ausflugsziele mit dem Rheinland-Pfalz Ticket

Als weitere Ausflugsziele können Sie auch zahlreiche Schlösser und Burgen ansteuern, bei denen Sie in die Vergangenheit eintauchen und sich ausgiebig über die Zeit des Mittelalters informieren können. Die oftmals toll erhaltenen oder hergerichteten Gebäude bieten jeder Altersklasse tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und eignen sich daher perfekt für einen Ausflug, welcher die Benutzung des Tickets stressfrei gestaltet werden kann.
Weiterhin können auch zahlreiche Zoos oder Aquarien im Einzugsbereich des Tickets angefahren werden. Große Zoos in Saarbrücken oder Neuwied oder ein SEALife in Speyer bieten tolle Möglichkeiten, exotische und seltene Tiere zu sehen. Tolle Museen wie das Technik-Museum in Speyer oder Gutenberg-Museum in Mainz ermöglichen Jung und Alt ebenfalls die Möglichkeit zur tollen Freizeitgestaltung.

Die im ganzen Einzugsgebiet vorhandenen und toll ausgebauten Wanderwege wie z.B. die Traumschleifen, der Saar-Hunsrück-Steig oder der Moselsteig liegen dabei oftmals ebenso an Bahnhöfen, so dass die verschiedenen Einstiegs- oder Endpunkte durch die Wanderer angefahren werden können. Gleiches gilt für das gut ausgebaute Radwegenetz, hier vor allem entlang der großen Flüsse wie Mosel, Rhein und Saar oder in der Pfalz. Hier bestehen für Sie ebenfalls tolle Möglichkeiten durch die Benutzung des Tickets hervorragende Anbindungen zu den Routen verschiedenster Schwierigkeitsstufen zu finden. Die Mitnahme der Fahrräder im Zug ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich und erlaubt es Ihnen so, auch ohne Auto und Dachgepäckträger die verschiedensten Ecken in Rheinland-Pfalz und des restlichen Einzugsgebietes zu erradeln.