Brandenburg – Berlin Ticket

Was ist ein Brandenburg – Berlin Ticket?

Noch nie gehört … Brandenburg – Berlin Ticket? Dabei ist das Ticket eine wunderbare Möglichkeit die Region für wenig Geld einen ganzen Tag lang zu entdecken. Mit der Bahnfahrkarte kann jeder Reiselustige alle Verkehrsmittel nutzen, ausgeschlossen ist nur das Auto. Wer will kann in den Bundesländern Brandenburg und Berlin mit allen Nahverkehrszügen sowie mit allen Verbundverkehrsmitteln, wie zum Beispiel Linienbussen, S – und U – Bahnen, Straßenbahnen fahren. Das heißt, sie können als Reisende oder Reisender von Berlin in den Spreewald fahren oder Sie besuchen die Uckermark und nehmen auf den Rückweg den Zug um kurz in der Oberhavel einen Stopp einzulegen. Ihre Mobilität kennt in der Region Brandenburg – Berlin keine Grenzen. Ein weiterer Pluspunkt für Interessierte ist das Handyticket, das bis kurz vor der Abfahrt über ihr Smartphone gebucht werden kann. Das digitale Ticket ist rund um die Uhr und natürlich auch von unterwegs buchbar.

Was kostet ein Brandenburg – Berlin Ticket?

Hin und zurück, eine Fahrt für den ganzen Tag, durch Brandenburg – Berlin Ticket kostet 29.- €. Möchten Sie lieber in der 1. Klasse fahren, zahlen Sie 49.-€. Bei der Onlinebuchung sparen Sie 2.- €, das die Gebühr für die persönliche Beratung entfällt. Für fünf Personen gibt es einen Festpreis. Gemeinsam zu verreisen lohnt. Im Ergebnis kann der Gesamtpreis durch fünf Personen geteilt werden. So hat jeder Reisende eine weitere Ersparnis. Ein Plus für Eltern und Großeltern, eigene Kinder und die Enkelkinder können bis zum 15. Lebensjahr kostenlos mitfahren. Doch das Brandenburg – Berlin Ticket bietet noch weitere Vorteile. Kinder und Enkelkinder bis zum Alter von 15 Jahre können kostenlos mit Ihnen reisen. In der Nacht ist ein Ticket nochmals 7.- € preiswerter. Es kostet dann 22.- €. Das gleiche Ticket für die 1. Klasse schlägt mit42,- € zu Buche. Dem Reisenden wird viel geboten. Das heißt, Reisende müssen sich vor der geplanten Fahrt erkundigen, welche verschiedenen Tarife für sie in Frage kommen. Informationen, die der Bahnfahrer nutzen sollte.

Welches Hintergrundwissen benötigt der Bahnfahrer des Brandenburg – Berlin Tickets beim Kauf?

Wichtig zu wissen, alle Mitfahrer müssen sich mit Namen und Vornamen auf dem Ticket eintragen. Da das Ticket sehr günstig ist, möchte die Bahn verhindern, dass die Tickets verschenkt oder weiterverkauft werden. Sollte ein Mitreisender unterwegs zusteigen, müssen die Daten unverzüglich nachgetragen werden. Bei einer Fahrkartenkontrolle werden die Namen auf dem Ticket anhand des Personalausweises überprüft. Beim Online – Tickets wird der Name automatisch eingetragen. Alle Tickets, die vor Ort oder über ein DB Reisezentrum erworben werden, haben dafür vorgesehene Zeilen. Auf der Vorderseite werden die erste Person und auf der Rückseite die Mitfahrer eingetragen.

Worauf ist beim Kauf von Brandenburg – Berlin Ticket zu achten?

Es gibt keine zusätzliche Rabatte, da die Tickets stark vergünstigt sind. Möchten Sie mit Ihren Fahrrädern verreisen, benötigen Sie eine extra Fahrradtageskarte. Deshalb sollten Reisende bereits im Vorfeld wissen, wer und wie viele Personen mit Ihnen reisen werden. Ein späterer Austausch der Reisenden ist nicht möglich. Bei der Fahrt muss deshalb ein amtlicher Ausweis mitgeführt werden.

Fünf gute Gründe für den Erwerb eines Brandenburg – Berlin Ticket:

– der unschlagbar günstige Preis
– Gruppenticket: Mitnahme von vier weiteren Personen
– freie Mitnahme von eignen Kindern/Enkeln bis 15 Jahre, keine Anzahlbeegrenzung
– Freie Zugauswahl und Nutzung aller Verkehrsmittel pro Ticketpreis
– beliebig viele Fahrten
– Sammeln von Bonuspunkten

Gültigkeit des Tickets in Brandenburg – Berlin

Das Ticket ist von 9.00 Uhr bis zum kommenden Morgen 3.00 Uhr gültig. Da das Ticket auch nachts genutzt werden kann, gelten hier die Zeiten von 18. 00 Uhr bis 6.00 Uhr morgens. Ein weiterer Pluspunkt an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und am 24. sowie 31. Dezember können Sie das Brandenburg-Berlin-Ticket von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages nutzen.

Sechs Fakten zum Brandenburg – Berlin Ticket:

  1. Das Ticket ermöglicht es Gruppen, Eltern, Großeltern und Entdeckungslustigen günstig zu reisen.
  2. Es ist so einfach zu reisen, mit dem Handy-Ticket der Bahn. Der Zugriff ist überall möglich und macht es Kurzentschlossenen leicht. Und der Reisende hat sein Ticket mit Namen gleich vor Ort.
  3. Das Ticket ist für beliebig viele Fahrten in ganz Brandenburg – Berlin nutzbar.
  4. Die Tickets sind nicht übertragbar und können frühsten drei Monate vor Beginn der angestrebten Fahrt erworben werden. Erhältlich ist das Ticket an DB Automaten, über den kostenlosen
  5. Download im DB Navigator und mit dem App DB Navigator.

Was anschauen mit dem Brandenburg – Berlin Ticket?

Berlin an sich ist immer eine Reise wert. In dieser vielfältigen, bunten und lebendigen Stadt ist immer was los und das bei jedem Wetter. Statten Sie einem der vielen renommierten Museen, wie den Museumsinseln, einen Besuch ab. Lust und Laune wecken auch die vielen verschiedenen Höhenpunkte im Jahr, wie die Fashion Week oder die Grüne Woche. Am Abend locken aufregende Musicals, wie die Sister Act und der Glöckner von Notre Dame die Besucher. Nutzen Sie die Möglichkeit; mit dem eigenen Fahrrad die Umgebung von Berlin zu erkunden, da lockt nicht nur der Wannensee. Oder machen Sie sich mit Ihren Kindern auf und fahren an die Spree, um eine Kahnfahrt zu genießen. Badeseen, Wassersport, Naturparks und Wanderwege laden ein. Bei schlechtem Wetter wecken Schlösser und Burgen sowie Technikdenkmäler die Entdeckerlust. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, das es kann nicht möglich ist, alle aufzuzählen. Beliebte Ausflugsziele sind die schöne Stadt Potsdam, Mainau, das Schloss Rheinsberg oder Lübben im Spreewald.